Fleischeslust (1992) – Erotikklassiker neu auf Blu-Ray

fleischeslust_1992_erotikklassiker_neu_auf_blu_ray

Jamón Jamón – Lust auf Fleisch – Erotikkomödie von Bigas Luna

Fleischeslust – Roh, saftig und sexy mit Oscar-Gewinnerin Penélope Cruz in ihrer ersten großen Filmrolle

Erotikkomödie in Star-Besetzung mit Penélope Cruz, Javier Bardem, Jordi Mollà, Stefania Sandrelli und Anna Galiena; Regie: Bigas Luna

Fleischeslust saftiger Sex und lockere Sprüche – Raúl: „Wir beide können nur das Eine …, vögeln …“ Silvia: „Du bist ein Schwein!“

Fleischeslust

Fleischeslust und eine gehobene Portion Machismo (in Deutsch würde man es wohl als Machogehabe bezeichnen), eher ins groteske gezogen mit einem Schluss, mit dem niemand rechnete. Jedenfalls ich nicht, als ich den Film Anfang der 90er Jahre zum ersten Mal sah. Ein Film, den man sich ein zweites und auch ein drittes Mal anschauen kann, um so erfreuter war ich, als ich zufällig auf die neu erschienene Blu-ray stieß. Seinerzeit, die DDR lag noch nicht lange zurück, erinnerte mich der Film ein wenig an Lugi Bazzonis „Der Mann, der Stolz, die Rache“, der in DDR-Kinos lief. Wenigstens was die Landschaft und den Stolz der Spanierin betraf. amazonvideo

fleischeslust_jamon_jamon_filmkritikDie Story

Fleischeslust – Lust auf Fleisch – Die Geschichte der Fabrikarbeiterin Silvia (Penélope Cruz), Tochter einer Bordellbesitzerin, Carmen (Anna Galiena) und dem Sohn einer Fabrikantenfamilie Jose Luis (Jordi Mollà), jedenfalls schaut es anfangs nach einem geheimen Dreiecksverhältnis aus, dem jedoch turbulente, sich überschlagende Ereignisse folgen. Eine Komödie mit tragikomischen Ende, das zu guter Letzt nach einem „Sechsecksverhältnis“ ausschaut. Das Ganze vor dem Hintergrund der kargen, aber dennoch reizvollen Landschaft Aragoniens in Spanien. Schöne, stolze Frauen, Männer wie Stiere sprichwörtlich mit dicken Eiern und Muskeln, alles schreit nach Fleischeslust.

Ihn (den Film) heute so zu drehen wäre nicht mehr möglich

… so steht es in einer Notiz zum Film. Dabei verzichtet der Streifen auf viel nackte Haut, von ein paar schönen Brüsten und erigierten Gliedern abgesehen, doch allein Penélope Cruz, ob oben ohne oder im kurzen, tief dekolletierten Kleid, ohne BH, oder im dünnen weißen, nass bis auf die Haut, ist eine Augenweide für sich. Alles gewürzt mit einem Hauch von Lust in jeder Szene, ein erotischer Leckerbissen. Jamón, der spanische Schinken, der Stier mit großem Hoden, Sinnbilder für natürliche Begierden und viel Macho würden wohl heute all die woken, feministischen Oberlehrerinnen auf die Barrikaden steigen lassen und Peta dazu, weil einer der „Täter“ einem Schwein Knoblauch in den Anus steckt.

Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik
Die Akteur*innen

Fleischeslust mit Star-Besetzung, so steht es in der Überschrift. Zwei Schauspielerinnen waren bereits Filmstars, schaut man sich die Filmografien an. Anna Galiena als Carmen, Silvias Mutter, seit 1981, in Deutschland z. B. bekannt als Rachel Fuhrmann in der Mann-Adaption „Mario und der Zauberer“ oder Stefania Sandrelli, Conchita, die Fabrikantin als Jose Luis Mutter, seit 1961, u. a. bekannt aus dem Epos „1900“ von Bernardo Bertolucci. Andere sollten es noch werden, wie eben Penélope Cruz in ihrer ersten großen Filmrolle (davor gab es Belle Epoque) und Javier Bardem als ihr späterer Ehemann in seiner vierten Rolle. Davor in der Verfilmung Almudena Grandes Roman „Lulu – Die Geschichte einer Frau“

fleischeslust_penélope_cruzOscar-Preisträgerin Penélope Cruz

Penélope Cruz – geboren am 28. April 1974 in Alcobendas, am nordöstlichen Stadtrand von Madrid gelegen. Tochter eines Automechanikers und einer Friseurin. Den Oscar erhielt sie im Jahre 2009 als beste Nebendarstellerin für Woody Allens Vicky Cristina Barcelona. Für dieselbe Rolle erhielt sie den Boston Society of Film Critics Award. Dazu kommen mehrere Auszeichnungen und Nominierungen für Oscars, Golden Globes und Oscars. Dazu ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Penélope Cruz stieg in den 90er Jahren auf zur führenden Figur im spanischen und zu einer der führenden Schauspielrinnen im internationalen Filmgeschäft. Für mich auf ewig einer der reizendsten Frauen auf der Leinwand.

fleischeslust_bigas_luna_regisseurDer Regisseur

Bigas Luna – José Juan Bigas Luna, geboren am 19. März 1946 in Barcelona, Spanien, gilt als einer der prägenden und wichtigsten Filmregisseure des spanischen Kinos. Luna kam in den 70er Jahren zum Film, davor war er Mitglied einer Künstlergruppe. Sein erster beachteter Film war „Bilbao“. „Jamón, Jamón – Lust auf Fleisch“ aus dem Jahre 1992 wurde sein erfolgreichster, 1992 in Venedig mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet. Davor, aus dem Jahre 1990 hier bereits erwähnt „Lulu – Die Geschichte einer Frau“. „Macho“ aus 1993 und „Die Titte und der Mond“ lassen auch von den Titeln her ahnen, dass Erotik, Sex und Fleischeslust zu Lunas beliebten Themen gehörten. Er verstarb 1913 an Krebs.

Der Film

Schon der Anfang des Films lässt erahnen, worum es hier geht. Der Blick, wie man später bemerkt, führt zwischen den Beinen eines Stiers hindurch, über dicke Hoden hinein in eine karge, fast wüstenhaft anmutende Landschaft. Eine Fernstraße, von schweren LKW befahren, über die Hügel pfeift der Wind. Zwei kräftige junge Männer trainieren den Stierkampf, wie in Spanien üblich, mit einer von Hand geschobenen Stier-Attrappe. Der „Torero“ mit einem auffälligen Päckchen in der Hose. Diese Eier werden noch berühmt, sagt der andere.
Doch zunächst richtet sich die Aufmerksamkeit auf eine Fabrikhalle, ein Band mit Näherinnen, eine schneidet Unterhosenteile zu, Silvia (Penélope Cruz).

Kraftpakete in knappen Unterhosen

Eine Fabrik für Unterwäsche, wie man kurz darauf feststellt, die Chefin Conchita (Stefania Sandrelli) gerade damit beschäftigt, neue männliche Models für eine neue Werbekampagne in der Unterhosen-Werbung zu begutachten. Einer davon, wie Conchita gleich auffällt, besonders gut bestückt, Raul, der Stierkämpfer.
Schnitt: Silvia mit Freund Jose Luis (Jordi Mollà) im Auto. Jose, der Sohn der Fabrikanten, sie haben keine andere Möglichkeit, sich zu treffen, Joses rechthaberische Mutter Conchita weiß noch nichts von dem Verhältnis, doch Silvia will das ändern, sie setzt Jose Luis die Pistole auf die Brust, indem sie ihm erzählt, sie sei schwanger … Fleischeslust – Jamón, Jamón – Lust auf Fleisch>>>

Silvias Mutter betreibt ein Bordell

Silvias Mutter, Carmen (Anna Galiena), kocht vor Wut, nachdem sie von der Schwangerschaft erfährt, später wird deutlich, warum. Carmen betreibt ein Bordell und einer ihrer Stammgäste ist kein Geringerer als Jose Luis, Silvias Freund, der gelegentlich Carmens Dienste für seine Fleischeslust in Anspruch nimmt. Doch am Ende stimmt sie zu.
Während einer Betriebsfeier in der Fabrik platzt allerdings die Bombe. Jose stellt Silvia seiner Mutter vor. Währenddessen sieht die ihren Gatten im Gespräch mit Silvias Mutter. „Warum hat man denn diese Nutte eingeladen?“, fragt Conchita erbost den Sohn. „Weil sie meine Mutter ist“, Silvia darauf. Damit sind die Würfel gefallen. amazon_audible

Conchitas teuflischer Plan

Conchita, Jose Luis Muttre, schmiedet einen Plan, schließlich kann es nicht sein, dass ihr geliebter Sohn die Tochter einer Hure nimmt. Da fällt ihr die Vorstellung der männlichen Models für die Werbekampagne ein, besonders Raúl, dessen sehenswerte „Bestückung“ ihre Aufmerksamkeit erregt hatte. Sie beschließt, ihm Geld dafür zu bieten, wenn er Silvia erfolgreich verführt. Die widersetzt sich zunächst, doch am Ende unterliegt sie dem Macho. Nicht zuletzt auch wegen dessen außerordentlich originellen Ideen und der direkten Art, mit der er seine Absichten ihr gegenüber zum Ausdruck bringt. Raúl: „Wir beide können nur das Eine …, vögeln …“ Silvia: „Du bist ein Schwein!“

Fleischeslust (1992) - Erotikklassiker neu auf Blu-Ray 1amazonvideo
Fleischeslust (1992) - Erotikklassiker neu auf Blu-Ray 21und1
Ein tragikomisches Ende

Doch Raúl beeindruckt nicht allein Silvia, er bringt auch Conchitas heißes Blut in Wallung. Dass deren Ehemann Manuel (Juan Diego) nicht unbedingt der feurige Liebhaber sein dürfte, getrieben von Fleischeslust, kommt mehrmals an die Oberfläche. Vielleicht liegt es auch daran, dass Conchita die (Unter)hosen an hat? Am Ende kommt es zu einer ganzen Reihe an Verwicklungen und einem geradezu tragikomischen Ausgang, mit dem man so nicht gerechnet hatte. Aber schauen Sie einfach selbst …, auf die Fleischeslust – Jamón, Jamón – Lust auf Fleisch>>>

Kritiken

Im Fischer Film Almanach hieß es 1994: „Jamón, Jamón‘ ist ein exaltierter Totentanz um Eros und Statussymbole, Sex und Gewalt, in dem die lebendigen Relikte des Mittelalters auf das Jahr 2000 prallen …“ Gemeint war wohl die Aussage: Frauen sind Huren und Männer sind Machos. Dass Letzteres im Film bis ins Groteske hinein überspitzt und somit zur Satire wurde, darüber war man sich jedoch mehrheitlich einig. Die Lust auf Fleisch – die Fleischeslust, und ja, es gibt auch heute noch Frauen, die auf Machos und dicke Schwänze stehen und Frauen, die gern Huren im Bett sind. Dass dies gut sein soll, das stellte Goethe bereits fest. In diesem Sinne, frönt der Fleischeslust!


Lebensmittel online kaufen und noch am selben Tag liefern lassen – Wie geht das? Unter dem Link erfahren Sie mehr – Satte Rabatte sichern


Der Mann, der Stolz, die Rache

mit_django_kam_der_todUm auf den Anfang zurückzukommen, für die Besucher, Leserinnen und Leser aus dem westlichen Teil der Republik, die vielleicht mit dem Filmtitel „Der Mann, der Stolz, die Rache“ nichts anzufangen wissen. In der westlichen Hemisphäre lief er unter dem Titel „Mit Django kam der Tod“, ein Italo-Western, der eigentlich im Spanien des frühen 19. Jahrhunderts handelt und sich an den Carmen-Stoff von Prosper Mérimée anlehnt. Dieser bekannt geworden durch die Oper „Carmen“ von Georges Bizet. Letztere auf der Bregenzer Seebühne erleben zu dürfen, hatte ich 2017 das große Glück. Im Übrigen auch ein sehenswerter Film mit Franco Nero und dem unsterblichen Klaus Kinski.

Buch des Tages

Die Fleischeslust steht auch im Buch des Tages nicht unbedingt im Mittelpunkt, doch spielt sie irgendwann eine Rolle in der zunächst reinen, unbefleckten Liebe zwischen Cloe und Daphnis, Hirtin und Hirte, beides Findelkinder deren gleiches Schicksal, deren annähernd gleiche Tätigkeit auf denselben Weidegründen sie allmählich zusammenführt und aus Zuneigung und Freundschaft das zarte Pflänzchen Liebe zu sprießen beginnt. Geschrieben von Longos, einem griechischen Schriftsteller, dessen Leben man etwa um 200 n. Chr. einordnet. Handlungsort und offenbar auch dessen Wohnort Lesbos, die Liebesgeschichte von
hymne_auf_die_liebe_daphnis_und_chloe_leseproben

Daphnis und Chloe

Lesbos – das erinnert an Sappho, die griechische Lyrikerin, sie lebte einige hundert Jahre früher, um 600 v. Chr. Sie besang und beschrieb die sinnliche Liebe wie die Schönheit, ohne dabei in den Schranken der Geschlechterrollen zu verharren. Dass die Griechen hier weniger befangen waren, ist bekannt und somit gibt es auch bei Longos in Daphnis und Chloe einen Part, der die Lust eines Mannes auf den schönen und gut gebauten Knaben Daphnis beschreibt. Ein Klassiker der erotischen und Liebes-Literatur, den man als Liebhaber erotischer Literatur gelesen haben sollte. Ausführliche Leseproben>>>

Blog Highlights

ErotikklassikerErotische FotografieErotikfilmeSatire
Erotische Literatur – Klassik & ModerneErotische Fotografie – F. C. Mey & GästeFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.Sexolosophie & Satire

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Meine Bücher

mutterliebe_taschenbuchchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungenfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenLustreigen
MutterliebeChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivolRegenwürmer vertragen kein CoffeinLustreigen – Eine pornografische Adaption
entbehrung_verlorene_generationen_teil22021_roman 1und1

amazonvideo
Verlorene Generationen I und II2021

Meine Bücher im Verkauf - 2021

Roman - Als Hardcover, Taschenbuch und eBook
Hank Hennings tänzelt ungeduldig vor dem Kaffeeautomaten hin und her, während sich die erste Tasse füllt. Lisa Sänger indes genießt ihre sichtliche Überlegenheit, ohne auch nur die Spur Hohn oder Überheblichkeit zu empfinden. Genau genommen tut er ihr leid, sie zählt ihn nicht zu dieser Art Machos, die meinen, jede Frau gehöre ihnen. Er hat etwas an sich, das ihn völlig unaufdringlich anziehend erscheinen lässt. Allein darin lag ihr Grund dafür, dass sie ihn gewähren ließ an diesem Abend, dass sie die Einladung überhaupt erst annahm. Doch schon einen winzigen Augenblick bevor sie das Attribut seiner Männlichkeit spürte, ließ ihre Lust bereits nach, und sie stellte mit Entsetzen fest, dass es allein die Neugier war, die sie in seine Arme trieb, nicht der Wunsch, mit einem Manne zu schlafen. Sie gab sich Mühe, ihn das nicht spüren zu lassen und sie wies ihn nicht einmal zurück, als er sie zu späterer Stunde ein zweites Mal begehrte.
2021_roman „Wo ist der Türdrücker, verdammte Scheiße?“ Der glatte Fliesenfußboden bietet keinen Halt, schon gar nicht, wenn man Hausschuhe mit Filzsohlen trägt. Nie wieder, zum Teufel, Hausschuhe mit Filzsohlen! Frank Mälzer flucht, was war gerade passiert? Wände haben keine Griffe, man kann sich an nichts festhalten, noch aufrichten, dasselbe mit der Wohnungstür, scheiß Wohnungstür!
Hätte ich jemals geahnt, dass mir so etwas passieren könnte, nie hätte ich Hausschuhe mit Filzsohlen gekauft, noch wäre ich in eine Wohnung eingezogen, mit einer Eingangstür glatt wie eine Rutschbahn und an deren Wände keine Griffe montiert sind, denkt er in seiner Not. Doch wer montiert schon Griffe an Zimmerwände?
Er kann noch denken!
Beim ersten Mal an diesem warmen Frühlingstag, als sie sich beide auszuruhen gedachten für die Rückfahrt nach München, folgte sie ihm von der Couch, wo sie vorher lange miteinander sprachen, in sein Bett. Sie könne allein nicht einschlafen, sagte sie schmollend, während sie vor seinem Bett stand, wo sie ungeduldig und voller wonniger Erwartung, die jugendliche Hitze wie ein verzehrendes Feuer in ihrem Leib, von einem Bein auf das andere trat.
Seine wunderschöne junge Frau, die er so sehr begehrte wie er nie in seinem Leben eine Frau begehrt hatte, und die ihm gleichzeitig panische Angst einjagte, er könne sie verletzen; wie er, Curd, ihr Curd, ihre erste Liebe, wie er ihr, nachdem sich ihr Wunsch erfüllte, mit liebevollen Worten erklärte ... Alle Leseproben

Nicht Kunde|in bei Amazon?

Sie können die Bücher auch als gebundenes Buch oder Taschenbuch unter Angabe der ISBN in jeder Buchhandlung erwerben. Die ISBN zu jedem Buch finden Sie auf der Seite mit den Leseproben.

Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Der Betreiber dieses Blogs ist Mitglied im Amazon-Partnerprogramm. Für qualifizierte Verkäufe erhält er eine geringfügige Provision.

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

Fleischeslust (1992) - Erotikklassiker neu auf Blu-Ray 1amazonvideo
Fleischeslust (1992) - Erotikklassiker neu auf Blu-Ray 21und1

fleischeslust_1992_erotikklassiker_neu_auf_blu_ray
92 / 100

Kommentar hinterlassen zu "Fleischeslust (1992) – Erotikklassiker neu auf Blu-Ray"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.